32. Internationaler Hansetag Lüneburg 2012

Kulturelles Rahmenprogramm des 32. Internationalen Hansetags

Musik, Bühnenkunst, Markttreiben, Ausstellungen und mehr - Lüneburgs Innenstadt wandelt sich zum 32. Internationalen Hansetag in ein einziges Veranstaltungsgelände, das reich bestückt ist mit Kultur, Informationen und Anregungen.

Zu den traditionellen Programmpunkten zählen der Hansemarkt, das Herzstück eines jeden Hansetages, der Handwerkermarkt und die Kunstausstellung HANSEartWORKS. Informationen zu diesen Programmpunkten bekommen Sie durch einen Klick auf die jeweilige Veranstaltung oder über das Menü links.

440 Stunden Live-Musik auf acht Bühnen: Die Besucherinnen und Besucher des Hansetages 2012 erwartet ein Kulturprogramm der Spitzenklasse – und das kostenlos. Auf den Bühnen stehen Bands aus Lüneburg und der Region sowie zahlreiche Kulturgruppen aus den anderen Hansestädten. Daneben ist es den Mitarbeitern des Hansetag-Projektteams gelungen, einige bundesweit bekannte Musiker für die Bühnen in Lüneburg zu verpflichten. Auch der Norddeutsche Rundfunk (NDR), Medienpartner des Hansetages 2012, sorgt auf der NDR-Bühne am Sande für musikalische Bonbons.

Ein einmaliges Glockenkonzert wird am Eröffnungsabend (28. Juni) über Lüneburg erklingen. Die Musiker sind die Kantoren von St. Johannis, St. Michaelis und St. Nicolai, die die Glocken der drei mächtigen Lüneburger Kirchen anschlagen. Musiker Nummer 4 ist Prof. Günter Schwarze, der das Glockenspiel des historischen Rathauses spielt. Komponiert hat das Konzert der prominente Jazzmusiker Günter „Baby“ Sommer, der die Musiker vom Marktplatz per Funk dirigiert. Aufführungsdaten: Donnerstag, 28. Juni, um 18:45 Uhr und erneut gegen 22:45 Uhr nach dem Ende der offiziellen Eröffnungsveranstaltung.

Infos zum Bühnenprogramm der einzelnen Veranstaltungstage und den Bühnenstandorten gibt's hier oder über das Menü links. Das gesamte Bühnenprogramm auf einen Blick als Dokument zum Ausdrucken finden Sie hier.

Die Programminformationen auf diesen Seiten werden laufend ergänzt und aktualisiert.